Übernahme einer Bildungspatenschaft Logo Glocal Lifelearn

 

 

Bildungspatenschaften

Im Rahmen unseres Projektes Lifeline Uganda können Sie für ein Kind an den Bukedea Lifeline Schulen in Ostuganda eine Bildungspatenschaft übernehmen. Mit 190 Euro im Jahr oder ~16 Euro im Monat ermöglichen Sie einem Kind für ein Jahr lang den Schulbesuch. Durch eine Bildungspatenschaft geben Sie einem Kind langfristigen Zugang zu einer guten Bildung und entscheiden maßgeblich über seine Teilhabe und Lebenschancen.

Bei Interesse oder weiteren Fragen kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatorin Julia Buchholz.


Was sind die Vorteile einer Bildungspatenschaft bei Lifeline Uganda gegenüber anderen Patenschaften bei anderen Organisationen?

Angebote eine Bildungspatenschaft zu übernehmen, gibt es viele. Dabei ist bei größeren Organisationen die Transparenz und die Gewissheit, ob das Geld wirklich bei dem Patenkind ankommt, nicht immer gewährleistet.
Überzeugen Sie sich von drei Vorteilen einer Bildungspatenschaft bei Lifeline Uganda:

Gute Bildung zum geringen Preis
Im Vergleich zu anderen Bildungspatenschaften ist Lifeline Uganda kostengünstig. 190 Euro im Jahr oder ~16 Euro im Monat sind ausreichend, um einem Kind den Schulbesuch zu ermöglichen. Zudem erhalten die Schulkinder der Bukedea Lifeline Schulen eine im regionalen Vergleich sehr gute Schulbildung. Die Lifeline Schulen sind eine der besten Schulen in der Region.

Vertrauensvolle Partnerschaft vor Ort
Mit den Bukedea Lifeline Schulen besteht eine über die Jahre gewachsene, gleichberechtigte und auf Vertrauen basierende Partnerschaft. Die Schulen sind mit lokalen Strukturen und Gegebenheiten bestens vertraut und wissen welche Kinder Unterstützung brauchen.

Transparenz
Uns ist Transparenz und Ihr Vertrauen in uns sehr wichtig. Mit der Übernahme einer Bildungspatenschaft können Sie sich sicher sein, dass 95% Ihrer Spende das Kind erreicht. Glocal LifeLearn arbeitet ehrenamtlich, so dass keine Verwaltungskosten anfallen.