Take.Action - Berufsausbildungen in Uganda Logo Glocal Lifelearn

 

 








Folge uns
https://ww.facebook.com/glocallifelearn https://www.instagram.com/take.action_uganda

Buyopa-BVC

BVC steht für Bukedea Vocational Skills Training Centre und ist ein Projekt der Organisation Bukedea Youth Professionals Association (BUYOPA), die im Jahr 2014 gegründet wurde, um jungen Menschen im Bukedea Distrikt eine zweite Chance in Form von Berufsausbildungen zu ermöglichen.

Die Ausbildungen gehen über insgesamt 15 Monate und sind in 5 „Terms“ unterteilt. Die Auszubildenden können sich für folgende Ausbildungen entscheiden:

  • Tischler
  • Schneider
  • Computer
  • Bau- und Betonarbeiten
  • KFZ-Mechanik
  • Schweissen
  • Catering
  • Friseur
  • Kunsthandwerk
  • Personenbeförderung
  • Leder- und Perlenverarbeitung
  • Bau- und Betonarbeiten


Nach Abschluss der 15-monatigen Ausbildung haben die Schülerinnen und Schüler Level 1 erreicht und erhalten ihr Abschlusszertifikat. Sie haben dann die Möglichkeit einen Job zu suchen, sich selbstständig zu machen, oder eine höhere Qualifikation zu erreichen. Level 2 einer Ausbildung kann ebenfalls im BVC absolviert werden und beläuft sich ebenfalls auf eine 15-monatige Ausbildung.

Die Kosten von 130 Euro decken die Schulgebühren der gesamten 15-monatigen Ausbildung ab. Die Schülerinnen und Schüler tragen auch zu ihrer Ausbildung bei, indem sie für die Schulmaterialien aufkommen.




Ziel des Projekts ist es jungen Menschen aus armen Verhältnissen eine praktische Berufsausbildung zu ermöglichen. Deshalb wird versucht die Kosten für die Ausbildung so gering wie möglich zu halten. Dennoch können sich nicht alle Jugendlichen ein solches Training leisten. Hier kommt TAKE.ACTION ins Spiel.

Unser Fokus liegt aktuell vor allem auf besonders gefährdeten jungen Menschen, die in Armut leben. Dazu gehören auch Menschen mit Behinderung, junge Frauen, die eine technische Ausbildung machen möchten, sowie junge Mütter.